Beratung

Muster

Angebot

Warenkorb

Pflegemittel

Hier findest du professionelle Natursteinpflege sowie Fleckenschutz, Imprägnierer und Reiniger für deine Terrassenplatten

Pflegemittel

Hier findest du professionelle Natursteinpflege sowie Fleckenschutz, Imprägnierer und Reiniger für deine Terrassenplatten

Zeigt alle 4 Ergebnisse

Terrassenplatten Pflegemittel

 

Terrassenplatten- und Naturstein-Pflegemittel

Terrassenplatten aus Naturstein oder Feinsteinzeug sind ein robuster Terrassenbelag, der grundsätzlich wenig Pflege bedarf. Wenn du dir im Frühjahr die Zeit nimmst, um deine Terrassenplatten gründlich zu reinigen und mit einem Fleckenschutz oder Steinimprägnierer pflegen, bleibt deine Terrasse den ganzen Sommer über vor Moos, Algen und Flecken geschützt – Und du kannst die Zeit auf deiner Terrasse ganz entspannt genießen.

Wir geben dir einen Überblick, wie du deine Terrassenplatten professionell reinigst und pflegst.

Naturstein- und Feinsteinzeug reinigen

Um deine Terrassenplatten zu reinigen, entferne zuerst losen Schmutz wie Blätter, Äste und Sand mit einem Besen. Mit einer Terrassenbürste und klarem Wasser kannst du eine leichte Grundreinigung durchführen. Mit einem Hochdruckreiniger solltest du aufpassen, da du Fugen und die Poren der Steine beschädigen könntest.

Hartnäckige Fett- und Ölflecken, Baumschmutz, Wachs, Ruß oder Farbreste lassen sich oftmals nur mit einem speziellen Steinreiniger entfernen. Unser Steinreiniger eignet sich ideal zum Reinigen von Kunst- und Natursteinen wie Marmor, Travertin, Schiefer, Granit, Ziegel, Cotto, Fliesen, Beton und Ähnlichem und ist auch für die Fugenreinigung geeignet. Je nach Grad der Verschmutzung verdünnst du das Steinreinigungsmittel 1:1 bzw. bis 1:500 mit Wasser, trägst es auch und lässt es 10 min bis 20 min einwirken. Bei starker Verschmutzung mit Nylonbürste oder Pad mechanisch behandeln. Dann gründlich mit Wasser nachspülen.

Die Farbe deiner Terrassenplatten intensivieren

Mit einem Farbvertiefer, kannst du die Farbe und Struktur deiner Terrassenplatten intensivieren, falls diese über die Jahre blass und farblos erscheinen. Unser Farbvertiefer für Steinplatten erzeugt einen „Nasseffekt” ohne Glanz zu bilden und wirkt wasser– und schmutzabweisend. Er ist besonders geeignet zur Farbtonvertiefung von rauen, bruchrauen, porösen, gesägten, geschliffenen, geflammten, saugfähigen Natur- und Kunststeinen wie Marmor, Granit, Gneis, Porphyr, Schiefer, Solnhofener und Betonwerkstein.

Welches Terrassenplatten Pflegemittel?

Bei Verschmutzungen der Terrassenplatten empfehlen wir eine Reinigung mit Wasser oder pH-neutralen Reinigungsmitteln. Bei hartnäckigeren Flecken kann einen Hochdruckreiniger mit Bürstenaufsatz verwendet werden. Dieser sollte jedoch nicht all zu oft angewendet werden, da es sonst zu einer schnelleren Abnutzung der Oberfläche kommt.

 

Terrassenplatten mit Fleckenschutz versiegeln

Mit einem Fleckenschutz mit Abperleffekt schützt du deine Terrassenplatten zuverlässig vor Wasser-, Fett- und Öl-Flecken. Eine solche Versiegelung legt sich wie ein durchsichtiger Schutzschild auf die Oberfläche, sodass keine Schmutzpartikel in die Unebenheiten eindringen können. Versiegelte Terrassenplatten lassen sich besonders leicht reinigen und Flecken, die zum Beispiel beim Grillen auf der Terrasse entstehen, können einfach mit einem feuchten Tuch entfernt werden.
Unser professioneller Fleckenschutz ist für Terrassenplatten aus Feinsteinzeug, Marmor, Granit, Beton, Kalkstein, Gneis, Porphyr, Cotto, Terrazzo und unglasierte Keramikplatten geeignet.

Terrassenplatten imprägnieren

Eine Imprägnierung dringt tief in die Poren der Terrassenplatten ein und schützt sie vor eindringender Feuchtigkeit und Flecken. Dort reagiert sie zu einem widerstandsfähigen Polysiloxan. Zusätzlich findet eine Reaktion mit der silikatischen Steinsubstanz statt, welche die Dauerhaftigkeit der Imprägnierung erhöht. Die Imprägnierung bildet eine unsichtbare Schutzschicht mit Abperleffekt. Dadurch verliert der Stein seine Saugfähigkeit, nimmt weniger Wasser und Schmutz auf und bleibt dauerhaft sauber. Flüssigkeiten und lose Verschmutzungen können einfach weggewischt werden.

Unsere Steinimprägnierung ist gebrauchsfertig und lösemittelfreier auf Basis einer mit Wasser emulgierten Silan-Siloxan-Mischung. Sie weist einen neutralen PH-Wert auf, reduziert die Wasser– und Schmutzaufnahme und erhöht auch die UV-Beständigkeit deiner Terrassenplatten. Zur Anwendung nach der Reinigung einfach mit einem Pinsel oder einer Gartenspritze gleichmäßig auftragen. Bei sehr saugstarken Untergründen eine zweite oder dritte Schicht auftragen. Die behandelte Fläche für 24 Stunden vor Frost und Nässe schützen.

Wie pflege ich meine Terrassenplatten?

Die Reinigung der Terrassenplatten sollte bei leichteren Verschmutzungen ausschließlich mit Wasser erfolgen. Von der Benutzung eines Hochdruckreinigers mit einem festen Strahl ist strengstens abzusehen, da dieser die Oberfläche mehr schädigt als reinigt. Dadurch kann der Schmutz noch weiter in die Feinsteinzeug-Platten eintreten.

Wie kann ich Steinplatten reinigen?

Die schonendste Reinigung der Steinplatten erfolgt mit lauwarmen Wasser und einer pH-neutralen Seife. Die Mischung sollte etwa 20 Minuten auf den Platten einwirken. Anschließend mit einem Schrubber über die Steinplatten gehen.